Logo der Universität Wien


Das Institut für Numismatik und Geldgeschichte
heißt Sie herzlich willkommen


Vortrag | 25. Jänner 2017 | 17:15 Uhr

Prof. Dr. Sitta von Reden (Universität Freiburg)
Geldwechsel in hellenistischen Städten und Ägypten: Motivationen und Konsequenzen

mehr...

Ort: Hörsaal des Instituts für Numismatik und Geldgeschichte


VIN 18
Veröffentlichungen des Instituts für Numismatik und Geldgeschichte 18

 

Stefan Karwiese: Die Münzprägung von Ephesos (MvE). 5. Corpus und Aufbau der römerzeitlichen Stadtprägung. 2. Statistiken, Metrologie und Kommentare. Mit 6 Bestimmungstafeln (Veröffentlichungen des Institutes für Numismatik und Geldgeschichte 18). Wien: Österreichische Forschungsgesellschaft für Numismatik, 2016. ISBN 978-3-9501987-7-5. 350 Seiten, zahlreiche Abbildungen. Ganzleinen, Fadenheftung. EUR 48,– zzgl. Porto. 

mehr...

 


VIN 17
Veröffentlichungen des Instituts für Numismatik und Geldgeschichte 17

 

Bernhard Prokisch
Die Sammlung von Bergbaugeprägen des Karl Ritter von Ernst. Münzen, Marken, Medaillen, Rechenpfennige und Jetons aus dem 15. bis 20. Jahrhundert 
476 Seiten, 210 x 297 mm, broschiert
ISBN 978-3-9501987-6-8 (ÖFN) und 978-3-902183-24-8 (TMW), 
Preis € 68, zzgl. Porto. 

mehr...

Institut für Numismatik
und Geldgeschichte
Universität Wien

Franz-Klein-Gasse 1
1190 Wien
T: +43-1-4277-407 01
F: +43-1-4277-94 07
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0