Logo der Universität Wien

Mitteilungsblatt

Seit 1990 ist das Mitteilungsblatt unser Sprachrohr zur numismatischen Welt. Jeweils zu Beginn des neuen Semesters (Anfang März und Anfang Oktober) erscheint es in einem Umfang von derzeit etwa 80 Seiten.

Das Mitteilungsblatt wendet sich zunächst an die Studierenden in Wien, für die es das kommentierte Vorlesungsverzeichnis, wichtige Termine und Hinweise auf studienrechtliche Neuerungen enthält.

Das Mitteilungsblatt informiert aber auch die numismatische Welt über Wien und Österreich hinaus über Aktivitäten des Instituts, Neuigkeiten, personelle Veränderungen, wichtige Ereignisse wie Sommerseminare, Numismatikertage, usw. Kleine Beiträge berichten außerdem von neuen Forschungsergebnissen.

Das Mitteilungsblatt steht jeweils ab Semesterbeginn auf unserer homepage zum download als pdf zur Verfügung. Wenn Sie ein gedrucktes Exemplar per Post erhalten möchten, so lassen Sie uns das bitte wissen. Auch eine e-mail-Benachrichtigung, wenn die neue Ausgabe auf der homepage verfügbar ist, ist möglich. Bitte wenden Sie sich an Mag. Elke List

Durch ein Inserat in unserem Mitteilungsblatt erreichen Sie nicht nur die über 300 Empfänger der Druckfassung und alle Studierenden unseres Instituts, sondern auch viele weitere Leser der digitalen Fassung. Zudem fördern Sie durch ein Inserat wirksam die Arbeit unseres Instituts. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Mag. Elke List

 

Mitteilungsblatt des Instituts für Numismatik (MIN)

1/1990Wintersemester 1990/1991
2/1991Sommersemester 19913/1991Wintersemester 1991/1992
4/1992Sommersemester 19925/1992Wintersemester 1992/1993
6/1993Sommersemester 19937/1993Wintersemester 1993/1994
8/1994Sommersemester 19949/1994Wintersemester 1994/1995
10/1995Sommersemester 199511/1995Wintersemester 1995/1996
12/1996Sommersemester 199613/1996Wintersemester 1996/1997
14/1997Sommersemester 199715/1997Wintersemester 1997/1998
16/1998Sommersemester 199817/1998Wintersemester 1998/1999
18/1999Sommersemester 199919/1999Wintersemester 1999/2000

Mitteilungsblatt des Instituts für Numismatik und Geldgeschichte (MING)

20/2000 Sommersemester 200021/2000Wintersemester 2000/2001
22/2001Sommersemester 200123/2001Wintersemester 2001/2002
24/2002Sommersemester 200225/2002Wintersemester 2002/2003
26/2003Sommersemester 200327/2003Wintersemester 2003/2004
28/2004Sommersemester 200429/2004Wintersemester 2004/2005
30/2005 Sommersemester 200531/2005 Wintersemester 2005/2006
32/2006 Sommersemester 200633/2005 Wintersemester 2006/2007
34/2007 Sommersemester 200735/2007 Wintersemester 2007/2008
36/2008 Sommersemester 200837/2008 Wintersemester 2008/2009
38/2009 Sommersemester 200939/2009 Wintersemester 2009/2010
40/2010Sommersemester 2010 41/2010Wintersemester 2010/2011
42/2011 Sommersemester 2011 43/2011 Wintersemester 2011/2012
44/2012Sommersemester 201245/2012Wintersemester 2012/2013
46/2013 Sommersemester 201347/2013Wintersemester 2013/2014
48/2014Sommersemester 201449/2014Wintersemester 2014/2015
50/2015Sommersemester 201551/2015Wintersemester 2015/2016
52/2016Sommersemester 201653/2016Wintersemester 2016/2017
54/2017Sommersemester 2017

Sonderhefte

41a/2010Wolfgang Hahn45a/2012Wolfgang Szaivert
49a/2014Bernhard Prokisch50 Beiheft/2015Index MING 1-50
50a/2015Wolfgang Hahn, Aksum

 

 

Institut für Numismatik
und Geldgeschichte
Universität Wien

Franz-Klein-Gasse 1
1190 Wien
T: +43-1-4277-407 01
F: +43-1-4277-94 07
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0