Erweiterungscurricula zum Bachelorstudium

Es existiert kein Bachelorstudium Numismatik und Geldgeschichte

Das Bachelorstudium dauert sechs Semester und erfordert die Erwerbung von 180 ECTS-Punkten. Das Hauptfach verbraucht davon 120, so verbleiben für die Erweiterungscurricula (Nebenfächer) insgesamt 60 ECTS-Punkte. Von diesen kann ein Teil aus der Numismatik gewählt werden. Dafür werden zwei thematische, epochenspezifische Erweiterungscurricula und ein praxisorientiertes zu jeweils 15 ECTS-Punkten (insgesamt 45) angeboten.

 

Numismatik des Altertums (EC 061)

Dieses EC dauert 2 Semester, umfasst 8 Wochenstunden und beginnt stets im Sommersemester.

Das Curriculum finden Sie hier.

Das Erweiterungscurriculum „Numismatik des Altertums“ wendet sich insbesondere an Studierende der altertumskundlichen Fächer an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen und der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, steht aber auch Studierenden anderer Fächer offen.

 

Numismatik des Mittelalters und der Neuzeit (EC 062)

Dieses EC dauert 2 Semester, umfasst 8 Wochenstunden und beginnt stets im Wintersemester.

Das Curriculum finden Sie hier.

Das Erweiterungscurriculum „Numismatik des Mittelalters und der Neuzeit“ wendet sich insbesondere an Studierende historischer oder archäologischer Fächer an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen und der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, die sich für das Mittelalter bzw. die Neuzeit interessieren. Es steht aber auch Studierenden anderer Fächer offen.

 

Numismatik in Praxis und Beruf (EC 562)

Sobald eine Veranstaltung aus einem der beiden Epochen-ECs abgeschlossen wurde, kann aufbauend dieses praxisorientierte EC begonnen werden.

Dieses EC ist in 1 Semester studierbar, umfasst ca. 6-9 Wochenstunden und kann in jedem Semester begonnen werden.

Das Curriculum finden Sie hier.

Das Erweiterungscurriculum „Numismatik in Praxis und Beruf“ wendet sich an Studierende, die bereits ein epochenbezogenes numismatisches EC begonnen, d. h. mindestens ein Modul aus EC 061 oder EC 062 erfolgreich absolviert haben. Mit diesem EC können Sie ihre numismatischen Kompetenzen praktisch und berufsbezogen erweitern und ausbauen.

Dieses EC wurde im Sommer 2019 leicht überarbeitet. Ab 1. Oktober 2019 gilt deshalb die Fassung vom Juni 2019.

 

Wenn Sie Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an ao. Univ.-Prof. Dr. Hubert Emmerig